Auf der Jahres-hauptversammlung des Spielmannszug & Jugendblasorchesters Rödemis e.V. wurde Lars Thiesen zum 2. Vorsitzenden des Vereins gewählt. Er hatte diese Funktion bereits im Herbst 2013 kommissarisch von seinem Vorgänger Jens Hartmann übernommen, der aus beruflichen Gründen ausgeschieden war.

Infolge des krankheitsbedingt verhinderten 1. Vorsitzenden, Jürgen Boe, leitete Lars Thiesen auch die Jahreshauptversammlung und gab einen Großteil der Berichte über die Vorstandsarbeit des letzten Jahres ab. Neben den Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen des Vereins standen dabei auch die Erfolge des 1. Zuges in Hattstedt, Rastede und Kerkrade, die Sommertouren des Jugendblasorchesters sowie die Aufnahme von über 30 neuen Musikern im Fokus.

Des Weiteren wurde auch über die turnusmäßig zur Wahl stehenden Vorstandssitze abgestimmt. Neue Schatzmeisterin wurde Marlies Hansen, Beate Petersen wurde als Leiterin des Fachbereichs Bekleidung wiedergewählt. Für den Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit wurde Günter Janßen bestätigt, und Dirk Petersen übernahm die Leitung des 1. Zuges. Wiedergewählt wurden auch Henrik Graf als Leiter des 2. Zuges, Dörte Boe als Leiterin des Jugendblasorchesters sowie Jan Erik Peters für den Fachbereich Instrumente.

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung stand auch dieses Mal die Ehrung langjähriger Mitglieder. Mit besonderen Auszeichnungen wurden bedacht: Malte Hinrichsen mit der "Goldenen Flöte" sowie Silja Pairott und Morten Boe mit dem Verdienstorden des Vereins.