Ein musikalischer Ausflug in die Hauptstadt: Kinderhilfsprojekt „Berlin 2016“ des „Spielmannszug & Jugendblasorchester Rödemis e.V.“ erhält Spende der Town & Country Stiftung

Husum, 11.07.2016 – Die Town & Country Stiftung übergab dem „Spielmannszug & Jugendblasorchester Rödemis e.V.“ eine Spende in Höhe von EUR 500,00. Die Spende soll für einen Ferienausflug im Rahmen eines Auftritts auf dem „Schollenfestes“ in der Hauptstadt verwendet werden.

Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town & Country Stiftung ausgeschrieben. Der Fokus der Förderung im Rahmen des Stiftungspreises liegt auf der Unterstützung von benachteiligten Kindern. In diesem Jahr werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils EUR 500,00 gefördert. Auch der „Spielmannszug & Jugendblasorchester Rödemis e.V.“ ist eine Einrichtung, die finanzielle Unterstützung erhält und damit die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von EUR 5.000,00 hat.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das Anliegen des Vereins, seinen Kindern und Jugendlichen eine Freizeitfahrt nach Berlin zu ermöglichen. Im Rahmen eines Auftritts des Orchesters beim dortigen sogenannten „Schollenfest“ sollen die Kinder ein buntes Rahmenprogramm erleben. „Ein Ausflug in die Metropole ist eine tolle Gelegenheit für die Kinder, neben ihrer musikalischen Einlage, neue Eindrücke und Erlebnisse zu gewinnen“, sagte Nico Jacobs, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Nico Jacobs Eigenheimbau GmbH & Co. KG in Husum.

Der „Spielmannszug & Jugendblasorchester Rödemis e.V.“ bildet derzeit etwa 90 Mitglieder im Alter von sechs bis 22 Jahre an den klassischen Instrumenten Flöte, Trommel und Schlagwerk aus. Neben der musikalischen Arbeit wird besonderen Wert auf die außermusikalische Jugendarbeit in Form von Spielenachmittagen und Freizeitfahren gelegt.

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo ins Leben gerufen mit dem Anliegen, unverschuldet in Not geratenen Hauseigentümern und benachteiligten Kindern zu helfen. Die Arbeit der Stiftung wird durch die Spendenbereitschaft der Town & Country Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems ermöglicht.