Auf der Jahreshauptversammlung des Spielmannszug & Jugendblasorchesters Rödemis e.V. wurde Jürgen Boe erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er führt damit den Verein für die nächsten zwei Jahre.

Die turnusmäßige Wahl von weiteren Vorstandsmitgliedern brachte folgende Ergebnisse: Neu in den Vorstand wurde Laura Graf als Schriftführerin gewählt. Mit der Leitung des Fachbereichs Instrumente wurde wiederum Jan Erik Peters betraut, und auch Dirk Petersen wurde erneut zum Leiter des I. Zuges gewählt. Als Leiter des Fachbereichs Öffentlichkeitsarbeit wurde Günter Janßen bestätigt. Die langjährige Leiterin der Jugendarbeit, Britta Hinrichsen, kandidierte nicht wieder. Sie verabschiedete sich mit einer emotionalen Rede. Jürgen Boe bedankte sich für ihr langjähriges Engagement und hob noch einmal ihre Verdienste um den Verein hervor. Zur neuen Leiterin der Jugendarbeit wurde Lea Petersen gewählt. Mit den beiden neu Gewählten erfuhr der Vereinsvorstand eine deutliche Verjüngung. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung stand auch dieses Mal die Ehrung langjähriger Mitglieder. Mit besonderen Auszeichnungen wurden bedacht: Berit Petersen mit der „Goldenen Flöte“ sowie Silja Pairott mit dem „Kidderminster Cup“.